DSi - Deutsches Steuerzahlerinstitut - Kalte Progression im internationalen Vergleich


28.02.2017

Kalte Progression im internationalen Vergleich

In Deutschland sind zwar in den letzten Jahren die ungerechten Effekte der kalten Progression teilweise ausgeglichen worden, aber ein „Tarif auf Rädern“ ist derzeit noch nicht im Einkommensteuergesetz verankert. Der internationale Vergleich zeigt jedoch, dass verbindliche Regelungen zum Abbau der kalten Progression zunehmend verbreitet sind. So ist zuletzt in Österreich eine Verständigung zustande gekommen, den Einkommensteuertarif regelmäßig an die Geldentwertung anzupassen. Deutschland sollte diesem Trend folgen, um den Abbau der kalten Progression dauerhaft und auch bei steigenden Inflationsraten abzusichern.

Download DSi kompakt Nr. 12


URL dieser Seite: http://www.steuerzahlerinstitut.de/Kalte-Progression-im-internationalen-Vergleich/81359c92904i1p401/index.html