DSi - Deutsches Steuerzahlerinstitut - Kommunaler Steuerwettbewerb am Beispiel der Stadt Monheim am Rhein


08.03.2016

Kommunaler Steuerwettbewerb am Beispiel der Stadt Monheim am Rhein

Viele Gemeinden haben in den letzten Jahren die Hebesätze bei der Grund- und Gewerbesteuer deutlich erhöht. Dabei wird häufig der Eindruck erweckt, dass Steuererhöhungen nötig sind, um die öffentlichen Haushalte zu konsolidieren. Monheim am Rhein ist einen anderen Weg gegangen: Durch spürbare Hebesatzsenkungen konnte die Gemeinde das Gewerbesteueraufkommen steigern und die hohe Verschuldung abbauen. Darüber hinaus wirken die niedrigen Hebesätze Monheims auch disziplinierend auf die Steuerpolitik der Nachbargemeinden. Weitere Details und Hintergründe zum "Wunder von Monheim" finden Sie im DSi kompakt 24.

Download DSi kompakt Nr. 24



URL dieser Seite: http://www.steuerzahlerinstitut.de/Kommunaler-Steuerwettbewerb-am-Beispiel-der-Stadt-Monheim-am-Rhein/71546c82585i1p401/index.html