DSi - Deutsches Steuerzahlerinstitut - Eilfort / Lang: Strukturreform der deutschen Ertragsteuern


Eilfort / Lang: Strukturreform der deutschen Ertragsteuern



7 Jahre lang haben mehr als 70 Experten unter Leitung von Prof. Dr. Joachim Lang in der Kommission „Steuergesetzbuch“ daran gearbeitet, ein wettbewerbsfähiges, transparentes und gerechtes Steuersystem zu entwerfen. Das Ergebnis, ein in einzelnen Schritten umsetzbares Konzept auf Basis geltenden Rechts, liegt nun mit dem Kompendium „Strukturreform der deutschen Ertragsteuern“ vor.
Grundlagen der Kommissionsarbeit waren die Prinzipien Unabhängigkeit, Überparteilichkeit und breite Verankerung; Vereinfachung vor Senkung; Strukturen vor Sätzen; Evolution vor Revolution. Kernpunkte sind ein neu gefasstes Einkommensteuergesetz, eine reformierte wettbewerbsfähige Unternehmensbesteuerung und die Neuordnung der Kommunalfinanzen durch Ersatz der Gewerbesteuer.
Der vorliegende Abschlussband der Kommission zeigt, dass es weder an Erkenntnissen noch an konkreten umsetzungsfähigen Vorschlägen für die Steuerpolitik mangelt. Fehlt nur der politische Mut.

Michael Eilfort / Joachim Lang (Hg.)
Strukturreform der deutschen Ertragsteuern
Bericht über die Arbeit und Entwürfe der Kommission
»Steuergesetzbuch« der Stiftung Marktwirtschaft
624 Seiten, laminierter Pappband, incl. 32 Seiten Farbbildstrecke
ISBN: 978-3-7892-8212-6; Euro 89,00


URL dieser Seite: http://www.steuerzahlerinstitut.de/Eilfort-Lang-Strukturreform-der-deutschen-Ertragsteuern/54141c63478i1p1857/index.html